© 2022 Kurt Höffgen / Kulturverein Alte Synagoge Krakow am See e.V.

Kino in der Alten Synagoge

Bisher haben wir gezeigt:
Ein Biopic über Freddy Mercury und die Gruppe Queen Saint Jacques – Pilgern auf Französisch Der Junge muss an die frische Luft 25 km/h Ella und der Superstar 30 Jahre Mauerfall Die Kinder des Fechters Astrid Und wenn wir alle zusammen ziehen? Im HImmel unter der Erde Ich bin dein Mensch
Zum Film Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye   Kurnaz,   Bremer   Hausfrau   und   liebende   Mutter,   versteht   die   Welt nicht   mehr.   Geht   zur   Polizei,   informiert   Behörden   und   verzweifelt   fast   an ihrer    Ohnmacht.    Bis    sie    Bernhard    Docke    findet.    Der    zurückhaltende, besonnene    Menschenrechtsanwalt    und    die    temperamentvolle,    türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat. Papier   ist   geduldig,   Rabiye   ist   es   nicht.   Eigentlich   möchte   sie   nur   zurück zur    Familie    in    ihr    Reihenhaus    und    wird    doch    immer    wieder    in    die Weltgeschichte   katapultiert.   Sie   zieht   mit   Bernhard   bis   vor   den   Supreme Court   nach   Washington,   um   gegen   George   W.   Bush   zu   klagen.   Bernhard   gibt dabei   auf   sie   acht.   Und   Rabiye   bringt   ihn   zum   Lachen.   Mit   Herz   und   Seele. Mit letzter Kraft. Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält.
Der Junge und die Wildgänse Chika / Als Hitler das rosa Kaninchen stahl Ich bin dann mal weg Comedian Harmonist Kino in der Alten Synagoge am 9. November um 19.30 Uhr Kino in der Alten Synagoge am 12. Oktober um 19.30 Uhr
Kulturverein Alte Synagoge Krakow am See e.V.